Instruktor Birger Gieseke


Birger Gieseke ist einer der besten Horsemanship-Ausbilder in Deutschland. Seit über 40 Jahren beschäftigt er sich mit Pferden. Sein Wissen, seine Erfahrung und sein Können sind das Ergebnis eines intensiven Lernprozesses, der von weltweit anerkannten Horsemen begleitet und unterstützt wurde.

Birger Gieseke Jean Claude Dysli war der erste, der Birgers Interesse am Westernreitsport weckte. Bis dahin hatte er mit Büchern und „learning by doing“ seine Erfahrungen gesammelt. Jetzt wurde sein Ziel konkreter und die erste USA-Reise 1981 bestärkte dies. Damals hatte er auch schon den ersten Kontakt mit Pat Parelli, der ihm durch seinen besonderen Stil aufgefallen war. Inspiriert von seinen Eindrücken in den USA, besuchte Birger zahlreiche Kurse und Seminare bei namhaften Ausbildern. Die meisten von ihnen waren Worldchampions in ihrer Disziplin z.B.: Bobby Ingersoll (Working Cow Horse) Dell Bell (Cutting) Dough Milholland (Reining). Besonders beeindruckend waren die Treffen mit Freddy Knie Senior.

Die Erfolge ließen nicht lange auf sich warten. In fast allen Disziplinen des Westernreitsports feierte Birger Erfolge und gewann unter anderem Trail, Western Pleasure und Reining Futurity. Er wurde Deutscher Meister in Reining und Working Cow Horse, sowie Europameister in der Junior Reining.

In dieser Zeit begann Birger auch zu unterrichten und seine Trainingsmethoden erfolgreich weiter zu vermitteln. 1991 stand er schließlich vor der Entscheidung seinen Beruf als Tischlermeister gegen den des Pferdetrainers auszutauschen. Er entschied sich für die Pferde und hat es nie bereut.

Im selben Jahr hatte er ein weiteres wegweisendes Erlebnis:
Auf der Equitana sah er ein Video von Pat Parelli. Birger war sofort fasziniert und versuchte, ein Seminar zu organisieren. Es dauerte eineinhalb Jahre bis Pat mit Birgers Hilfe sein erstes Seminar in Deutschland gab. Darauf folgte eine über zehnjährige Zusammenarbeit mit Pat Parelli, in deren Verlauf Birger Gieseke zum 5-Sterne Instruktor aufstieg und maßgeblich daran beteiligt war, dass Pat Parellis Natural Horsemanship in Europa bekannt wurde.

Im Jahr 2004 haben sich die Wege dann getrennt, wobei Birger Pat immer noch freundschaftlich verbunden ist. In seinen Seminaren in Europa und Australien vermittelt Birger seitdem allen Pferdefreunden sein Verständnis von Horsemanship, wie er es von Pat Parelli und anderen großen Horsemen erfahren hat und darüber hinaus noch weiter fortentwickelt hat!

Das International Hoseman Institut ist folglich ein weiterer Meilenstein in der noch jungen Geschichte der EQS-Horsemanship Kultur. Mit seinem australischen Freund und Kollegen Tony Lander hat Birger nun sowohl das Institut, als auch das berühmte Equine Qualitiy System gegründet und entwickelt. Auf dem Reit- und Ferienhof Severloh, dem historischen Heidehof, ist jüngst ein professionelles Ausbildungszentrum für Reiter und Pferdefreunde entstanden, die einen verantwortungsvollen Umgang mit ihrem Pferd auf höchstem Niveau erlernen möchten.


Tel. +49 (0) 5142 / 98889-45

Birger Gieseke

Wildecker Weg 3 | 29348 Eschede | Mobil +49 (0) 171 / 7001239

Newsletter abonnieren

Möchtest Du immer auf dem neusten Stand sein?
Mit diesem Newsletter erhältst du die neusten
Informationen rund um das EQS-Horsemanship.


Ein / Austragen: Eintragen  Austragen

info@horse-man.de