Termine & Events


zur Terminübersicht

16

März

EQS Studyweek Grundlagen und Verladen/ Rebberlah
16.03. - 22.03.2019
Voigtshof 29348 Rebberlah


16.03. - 22.03.2019 EQS Studyweek Grundlagen und Verladen/ Rebberlah

Die Studyweek beginnt mit einer theoretischen Einführung.

Es wird erklärt, wie Pferde denken, was sie motiviert und wie der Mensch mit ihnen kommunizieren kann. An Hand praktischer Beispiele, den sogenannten Simulationen, findet Ihr selbst heraus, wie sie auf Eure Pferde wirken und wie die Grundkonzepte nonverbaler Kommunikation funktionieren.
Sie lernen, was es auf sich hat mit den MELODIEN DER HORSEMANENERGIEN, sowie den Qualitäten eines Pferdes (EQS), und wie ich sie beeinflussen kann. Nach diesen Erfahrungen beginnt der praktische Umgang mit den Pferden. Ihr habt jetzt ein besseres Verständnis für Eure Pferde und lernt das Geheimnis des ersten Konzeptes Annäherung und Rückzug kennen, damit die erste Begegnung mit Eurem Partner Pferd ein Erfolg wird. Ihr wisst jetzt auch, dass es nicht nur darum geht, dem Pferd eine Aufgabe zu stellen, sondern wann der beste Moment zum Aufhören ist. Spezielle Techniken, wie der effektive Einsatz der Hände und der Horsemanship-Ausrüstung, helfen Euch dabei. Hier wird der Unterschied zwischen normaler und natürlicher Ausrüstung deutlich.
Eine gute Balance zu erzielen zwischen Vertrauen und Respekt des Pferdes, ist das nächste Ziel, das mit dem zweiten Konzept, den vier Phasen der wohlwollenden Bestimmtheit, erreicht wird. Hierbei spielt der Aspekt Sicherheit eine wichtige Rolle. Die Kenntnis von den zwei Bewegungsmustern und des Dominazspiels , nämlich des Prinzips wer bewegt wen, ermöglicht es Euch jetzt, mit Euren Pferden phantasievoll zu spielen. An speziellen Herausforderungen könnt Ihr testen, wie gut Eure Partnerschaft mit Eurem Pferd wirklich ist. Außerdem verbessert Ihr sowohl Euren Mut, als auch den Eures Pferdes.
Ein Teil des Kurses beinhaltet auch das Thema sicheres und kontrolliertes Reiten Dabei wird gezeigt, wie man auch schwere und unhandliche Sättel leicht, und für das Pferd angenehm, auf das Pferd legen kann. Wenn es um das Reiten geht, steht die Sicherheit an erster Stelle. Die Tests vor dem Aufsteigen versetzen Euch in die Lage, zu erkennen, wann das Pferd bereit ist, den Reiter auf seinen Rücken zu lassen. Auf dem Pferd sitzend überprüft Ihr dann im Stand mit den Tests vor dem Ritt, ob Ihr Euer Pferd von oben sicher kontrollieren könnt. Diese Tests werden anschließend in allen drei Gangarten fortgesetzt, wobei Ihr, entsprechend Eurer bisherigen Erfahrungen im Reiten, das Tempo nach eigener Einschätzung bestimmen könnt. Bei diesen Aufgaben lernt Ihr auch die wichtige Bedeutung der Einzügel-Technik und Ihr lernt die Grundzüge einer natürlichen Reitdynamik kennen. Dabei fühlt Ihr sehr schnell, wie effektiv der Einsatz von Focus ist. Das Reiten mit dem Horsemanstick führt zu einer sofortigen Verbesserung des unabhängigen Sitzes. Sobald Ihr diese Techniken erlernt habt und mit Eurem eigenen Körper in Balance seid, werdet Ihr merken, wie positiv Eure Pferde darauf reagieren.
Beim Verladen liegt der Schwerpunkt auf der Vorbereitung. Ihr lernt zu erkennen, wo die Probleme sind und wie man sie beheben kann. Das Lesen der Körpersprache des Pferdes ist ein wichtiger Lerninhalt. Gutes Verladen ist keine Technik, sondern ein Entwicklungsprozess von Vertrauen und Respekt, der die Beziehung zwischen Mensch und Pferd entscheidend verändert. Das Verladen ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer guten Partnerschaft.

Voraussetzung, Vorkenntnisse, besondere Abrechnungsmodi:
Die Studyweek ist für Selbstversorger arrangiert. Die Unterbringung der Reiter erfolgt in Ferienwohnungen mit Kochgelegenheit in Mehrbettzimmern (Doppelzimmer). Die Anreise erfolgt am 16.03.2019, bitte ab 14.00 Uhr . Bitte melden Sie sich dann im Büro bezw. der Anmeldung. Dort erfahren sie dann auch in welchem Haus sie untergebracht sind.

Der Unterricht beginnt dann zunächst ohne Pferd und dazu treffen wir uns dann in der Regel morgens um 9.30 in einem der Ferienhäuser.

Der Einzelzimmerzuschlag beträgt 25,-€ pro Tag. Hunde können mitgebracht werden und kosten 5,-€pro Tag und können nicht zum Unterricht mitgebracht werden. Wenn ihr Pferd eine Spänebox benötigt geben sie das bitte bei ihrer Buchung an, Danke! Bitte bedenken Sie, das Camps Outdoor Veranstaltungen sind und bringen entsprechend wetterfeste Kleidung mit. Die Abreise erfolgt am 22.03.2019. , bitte so dass bis um 10 .00 Uhr die Häuser geräumt und besenrein sind, Danke!

Preise:
720.00 €
680.00 € als "Aktiver Student"

Zuschauerpreise:
395.00 € als Zuschauer
370.00 € als "Aktiver Student"

Ort
Voigtshof 29348 Rebberlah

Zur Teilnahme anmmelden


zur Terminübersicht


Tel. +49 (0) 5142 / 98889-45

Birger Gieseke

Wildecker Weg 3 | 29348 Eschede | Mobil +49 (0) 171 / 7001239

Newsletter abonnieren

Möchtest Du immer auf dem neusten Stand sein?
Mit diesem Newsletter erhältst du die neusten
Informationen rund um das EQS-Horsemanship.


Ein / Austragen: Eintragen  Austragen

info@horse-man.de