"Equine Quality System" oder EQS genannt


Die häufigste Frage, die Ausbildern gestellt wird lautet:
Was kann ich tun, wenn sich mein Pferd nicht so verhält wie gewünscht oder erwartet?

Die Antwort darauf lautet in den meisten Fällen:
Das kommt auf die Situation und Ihr Pferd an.

Und genau das ist der Knackpunkt. Jedes Pferd reagiert auf die gleiche Situation oder Stimulation unterschiedlich. Alle Pferde sind in ihrer Grundausrichtung gleich und doch darin oft sehr verschieden.
Ich habe in Zusammenarbeit mit meinem Freund und Kollegen Tony Lander aus Australien insgesamt 12 verschiedene, innere Qualitäten von Pferden identifiziert.

Diese Qualitäten sind dafür verantwortlich, wie sich das Pferd physisch zeigt und somit körpersprachlich kommuniziert, wenn es Stimulationen ausgesetzt wird. Diese Qualitäten, ich nenne sie das "Equine Quality Spektrum", können mal mehr oder weniger stark bei den Pferden ausgeprägt sein. Somit erfolgt natürlich auch die Reaktion auf die gleiche Stimulation unterschiedlich.

Das System, in dem diese 12 Qualitäten eingebettet sind, sowie die damit verbundenen Konzepte und Strategien, nenne ich das "EQUINE QUALITY SYSTEM".

Als Pferdefreund und Reiter möchte man Pferde haben, die in ihren inneren Qualitäten ausbalanciert sind. Um das zu erreichen, werden Pferde ausgebildet und geschult. Das heißt, sie lernen, dass Menschen vertrauenswürdige und respektvolle Partner sein können. Häufig wird dabei nicht erkannt, oder es fehlt an Wissen, das für bestimmte Lektionen oder physische Aufgaben die entsprechende innere Qualität als erstes verbessert werden muss.

Oft wird das daraus entstehende Verhalten der Pferde falsch interpretiert. Daraus können gefährliche Situationen entstehen, Angst, Frust und Enttäuschungen sind nicht selten.

Ich möchte kurz ein Beispiel nennen: Wenn ich ein Pferd verladen möchte, wird das Pferd in der Regel Widerstand leisten. Der Grund ist in den allermeisten Fällen Angst und Unbehagen. Das Pferd ist nicht mutig und vertrauensvoll und vielleicht nicht respektvoll genug, um die Unbequemlichkeit zu ertragen. Ich vergleiche das mit einem Kind, das vom 10m Sprungturm ins Wasser springen soll. Dem Kind gebe ich doch auch zuerst Aufgaben, an denen es innerlich wächst und mutiger wird. Je öfter das Kind die Erfahrung macht, das alle von mir gestellten Aufgaben machbar sind und mit Anerkennung belohnt werden, desto mehr wird es mich als einen vertrauensvollen Partner respektieren. Natürlich ist das im Umgang mit Pferden nicht anders.

Die Definitionen der Pyramide des Equine Quality Spektrums leisten hier Unterstützung.

Sie beschreiben den Körperausdruck des Pferdes, der sich bei bestimmten Qualitäten auf Grund einer Stimulation zeigt. Wenn Ihr die Definitionen des Equine Quality Spektrums lernt und verinnerlicht, versetzt Euch das in die Lage JEDES Pferd "lesen" zu können.

Mit diesen Fähigkeiten könnt Ihr dann das "E-Quality Profil" erstellen. Dieses Profil ist wichtig, damit Ihr auch die richtigen Strategien zur Verbesserung der entsprechenden Qualität(en) benutzen könnt.

Dabei ist es unablässig, die sinnvolle Reihenfolge der "E-Quality Strategien" einzuhalten. Diese "E-Quality Strategien" sind wiederum das Ergebnis meiner langjähriger Erfahrung mit unzähligen Pferden. Sie sind logisch mit Pferdeverstand aufgebaut und für Jedermann nachvollziehbar. Bei allen herausragenden Pferdemenschen (Horsemen) kann man diese Strategien wieder finden.

Überzeugt Euch selbst!
Benutzt das Online-Programm und erstellt Euer ganz persönliches "E-Quality Profil".

Das Programm wertet automatisch Eure Eingaben aus und Ihr erhaltet einen ganz individuellen Strategieplan mit gezielten, auf Euer Pferd zugeschnitten Konzepten und Übungsaufgaben!

„Das ist EINMALIG und nur Original von Birger Gieseke!
Um das Programm vollständig nutzen zu können, registriert Euch am besten noch heute als AKTIVER STUDENT und profitiert von vielen weiteren Vorteilen und Rabatten!“



EQS Online-Programm: Bedienungsanleitung


  1. Registriere Dich als "aktiver Student" oder melde Dich für
    unser Online-Programm an.
  2. Mache Dich mit den Definitionen des Equine Quality Spektrums vertraut.
  3. Erstelle eine Kopie oder drucke Dir die "Druckversion zum mitnehmen" des E-Quality Profils aus und nimm diese mit zu Deinem Pferd.
  4. Gib Deinem Pferd ein paar unterschiedliche Aufgaben. Beginne zuerst am Boden. Empfehlenswert sind: in den Anhänger führen; das Pferd rückwärts über eine Stange treten lassen; während Du stillstehst, aus einer Distanz von mindestens 3 m das Pferd über Herausforderungen schicken. Gemeint sind: Sprünge, Planen, Wasser etc.
  5. Für das "E-Quality Profil" wertest Du bitte nur pro Qualität die deutlichste oder extremste Form, die während der verschiedenen Aufgaben vom Pferd gezeigt worden ist und markierst diese in der entsprechen Rubrik.
    (zentriert - kaum merklich - deutlich - sehr deutlich)

    Dinge, die Dir helfen!
    • Wie viel Eifer und Energie das Pferd zeigt ist maßgebend für die Einschätzung!
    • Mache ein Video!
    • Beachte Deine Simulation!

    Fragen, die Dir helfen!
    • Focusfragen:
      Was, Wie, Wo, Wann, Womit? Betreffend Deiner Absicht, was das Pferd tun soll.
      Was, Wie, Wo, Wann, Womit? Betreffend was das Pferd getan hat.
    • Mehr oder weniger als Du wolltest?
    • Welche Zonen waren beteiligt und auf welche Art und Weise?
    • Richtung und Gangart?
    • Körperhaltung und Gesichtsausdruck?

  6. Übertrage diese Eintragungen in das Online-Programm.
  7. Klicke auf Auswertung.
  8. Benutze die Auswertung, indem Du Dich auf die ersten drei zu verbessernden Qualitäten fokussierst. Wenn sich Verbesserungen eingestellt haben, solltest Du den Vorgang wiederholen.

Der Erfolg wird sich rasch einstellen und Du wirst schon bald das Online-Programm nicht mehr benötigen. Zur Sicherheit empfehle ich einen gelegentlichen Abgleich zwischen Deinen Plänen und Strategien mit denen des Online-Programms.

Viel Spaß und Erfolg beim Ausprobieren wünscht

Euer
Birger Gieseke




Tel. +49 (0) 5142 / 98889-45

Birger Gieseke

Wildecker Weg 3 | 29348 Eschede | Mobil +49 (0) 171 / 7001239

Newsletter abonnieren

Möchtest Du immer auf dem neusten Stand sein?
Mit diesem Newsletter erhältst du die neusten
Informationen rund um das EQS-Horsemanship.


Ein / Austragen: Eintragen  Austragen

info@horse-man.de